Praxisanleiter

praktische Aufgabe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 29.01.10 19:08

Hilfe!
Ich befinde mich in einer Weiterbildung zu PA.
heute kam erste Hausaufgabe; Lernortanalyse: 6 Punkte ausarbeiten mit meiner eigenen Stellungnahme.
z.B. Punkt 1 - Pflegeleitbild
-Punkt 2 - Pflegesysteme
ich soll darüber je 2 Seiten schreiben, evtl. mit kritischen Ansätzen, meine Stellungname dazu.
Hat einer von Euch schon gemacht? Ich kann damit nicht viel anfangen.
Vor allem wann?

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

hausaufgabe?

Beitrag  petra am 30.01.10 10:01

Ich habe gerade meine Prüfung gemacht. Diese Pflegeleitbild in deinem Haus... diese Pflegephilosophie ist ein richtungsweisendes Instrument aus dem sich dein Pflegeverständnis ableitet. Aus diesem Leitbild heraus entwickeln sich ide konkreten Maßnahmen der Pflege von dir. Eine konstante Pflegequalität wird dadurch gesichert und gefördert mit Fallbesprechungen u.ä. Genauso wie sich das Pflegewissen permanent erneuert mit z.B: Expertenstandards. da kriegst du sicher zwei Seiten voll.
Pflegesystem.... da kannst dich auslassen wie du es verstehst und umsetzt.
Viel Erfolg bei der Hausaufgabe

Smile
Petra

petra

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.01.10

Nach oben Nach unten

praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 30.01.10 21:24

Vielen Dank, Petra.
Ich habe Deine Antwort sicherlich 10 mal durchgelesen,aber trotzdem nicht verstanden, das ist mir zu hoch! Ich bin knapp 50 Jahre alt,da begreife ich nicht so schnell,könntest Di bitte vielleicht mit einem konkretem Beispiel erklären, oder mit anderen Worten erklären,ich verstehe echt nicht, was man von mir erwartet,ich habe noch nie im Leben eine Analyse geschrieben.
Hier sind alle 6 Punkte:
--Leitbild
-Einarbeitungsstandard
--Zusammensetzung des Teams
--Pflegesysteme
-Pflegestanddards
--Besprechungswesen.

Vor allem, in welcher Form soll ich das bringen?
ich Frau Sowieso finde unser Leitbild nicht vollständig, weil.....

Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir antwortest.

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  petra am 30.01.10 21:49

hallo,
entschuldige wenn ich alles klein schreibe, ist einfacher. komme gerade aus der arbeit, aber ich werd dir da noch schreiben, weil dir das sicher auf den fingern brennt.
ich bin 56 jahre und hab gerade die schule hinter mir.... einfach grausam.. aber
du kannst z.B. für jeden Begriff was schreiben:
Leitbild: schreib das einfach mal ab und dann sagst du , was dir daran nicht gefällt und das das was da drin steht sich nicht mit pflegeverständnis und pflegequalität vereinbaren lässt.PFlegeverständnis bedeutet, wie du mit deinen Bewohnern umgehst in der gesamtheit ihrer bedürfnisse und wünsche. das ist dann als maßnahme die pflegeplanung nach den 13 ABEDL.
Das Pflegesystem: Schreib ob ihr Funktionspflege oder Gruppenpflegeoder Bereichspflege oder Bezugspflege evtl. Primary Nursing hab. Wie ihr das aufteilt....1 Fachkraft mit einem Helfer zusammen. werd die anfallenden Aufgaben übernimmt..Pflegedoku, Pflegevisite, Pflegestatus und so weiter und das der Helfer sich um die wohnliche Athmosphäre kümmert und evtl. die Schränke aufräumt oder Rollator putzt.
Ich würde das so machen:
Den Begriff:Leitbild.... und alles schreiben
Einarbeitungsstandard: wann das QM ihn erstellt hat und wann er überarbeitet worden ist, ob er auc so abgearbeitet wird usw.
zusamensetzung des teams: wieviele Fachkräfte und Pflegefachhelfer und pflegehelfer. wer zusatzausbildungen hat (sturz, Dekubitus, Hygiene usw.)
Pflegesysteme: hab ich ja schon gesagt
Pflegestandards: macht das das QM-zirkel oder macht das das Team. Wer aus dem Team oder je nachdem wie gross euer haus ist, wer aus jeder station arbeitet daran. ob da alle vorhanden sind
besprechungswesen: meinst du die übergabe oder sind das die fallbesprechungen für die bewohner? sind das kritikgespräche? oder soll das das feedback sein, was man ja auch zwischendurch immer mal machen sollte?
ich hoffe das ich das nun besser erklärt habe. aber du kannst mich fragen. wenn ich dir helfen kann...gerne
einen schönen abend
petra Very Happy

petra

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Brain am 31.01.10 10:33

Wenn Du ersteinmal Struktur da drin hast, fällt es wirklich nicht so schwer. Wie petra schon erläuterte: gehe die Punkte am besten Stück für Stück durch. Erläutere dabei, wie es bei Euch läuft bzw. was für schriftliche Dinge vorgegeben sind und analysiere dann wertneutral mit deinem pädagogischen Hintergrund, was sinnvoll ist bzw. mit was gearbeitet werden kann und was, z.B. in Bezug auf das Besprechungswesen, momentan eher hinderlich oder verbesserungswürdig wäre.
Du beschreibst einfach eine Ist-Analyse und bewertest sie.
Dann ist das mit den zwei Seiten fast ein Selbstläufer.
Wenn es Dir erlaubt ist, kannst Du vorhandene Skripte ja auch mit ranheften.

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 31.01.10 17:35

Vielen Dank, Ihr seid einfach Klasse, das sind super Tipp!
Jetzt verstehe ich das.

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 06.02.10 10:51

Hallo, Petra, Hallo, Brain,
nun habe ich fleißig alle Punkte ausgearbeitet, mir fehlen nur sozusagen kritische Ansätze: ich finde unsere Standards,Regelkommunkation usw. klasse, wir hatten vor 2 Jahren MDK mit "Sehr gut" bestanden und jetzt vor einem Monat interne Audit auch mit Note 1,2 (sehr gut)
Ich brauche Denkanstöße -worüber kann ich einbischen meckern?

Zum Pflegeleitbild kann ich überhaupt nichts sagen. da scheint es mir alles perfekt zu sein.Fängt bei mir schon Realitätsverlüst an?

Ich freue mich auf Eure Antwort,ihr habt mir bereits viel geholfen!
Ich brauche wirklich ein kleiner Denkanstoß: ob man Schlitten vom Berg runter schubst - dann geht es alles wie von alleine.

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Brain am 06.02.10 16:25

Nun, wenn Dinge gut sind, musst Du ja nicht zwingend kritisieren.
Zum Pflegeleitbild: Wird es denn, wie heißt es so schön, "gelebt"?

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Claire am 16.02.10 10:53

Hallo milchshake!

Und, wie ist es mit Deiner Praxisaufgabe gelaufen?

Magst die hier vieleicht mal reinstellen wenn sie fertig ist?

Lieber Gruss,

Claire
avatar
Claire

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 40
Ort : Aachen

http://praxisanleiter-aktiv.com

Nach oben Nach unten

praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 16.02.10 18:41

Hallo, ich habe meine Lernortanalyse fertig . mit Ach und Krach,morgen ist Abgabe Termin,wenn wenn es gut bewertet ist klar, stelle ich Sachen rein. Ich weiss nur definitiv,dass ein Abschnitt "Einarbeitungsstandard" absolut klasse ist, denn das habe ich aus dem Internet abgeschrieben habe, das hat so zur meiner Einrichtung gepasst.....

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Claire am 17.02.10 8:24

Ich weiss nur definitiv,dass ein Abschnitt "Einarbeitungsstandard" absolut klasse ist, denn das habe ich aus dem Internet abgeschrieben habe, das hat so zur meiner Einrichtung gepasst.....

Ich hoffe Du hast es aber ein wenig umformuliert, oder Very Happy ?

Ich drück Dir beide Daumen für Deine Bewertung und freue mich schon drauf Deine Arbeit dann hier mal zu lesen.
avatar
Claire

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 40
Ort : Aachen

http://praxisanleiter-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Prüfung bestanden

Beitrag  milchshake am 22.05.10 12:32

Ich habe gestern meine praktische Prüfung ( PA-Kurs) bestanden!

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Claire am 22.05.10 14:50

Herzlichen Glückwunsch Very Happy ! Was musstest Du denn machen?
avatar
Claire

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 40
Ort : Aachen

http://praxisanleiter-aktiv.com

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  milchshake am 23.05.10 7:23

bounce


Zuletzt von milchshake am 08.06.10 12:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

milchshake

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.10

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Brain am 25.05.10 8:19

Gratulation

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

Re: praktische Aufgabe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten