Praxisanleiter

Themen die die Praxis schreibt:

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Themen die die Praxis schreibt:

Beitrag  mue1837 am 12.11.10 23:31

....................

Fallbeispiel eins: "ambulenter Pflegedienst - weglaufgefährtete Patientin"

Patientin G. ist seit ca 4 Wochen in der Betreuung des örtlichen Pflegedienstes,
welcher 2 mal täglich lediglich die Med.-Gabe übernimmt.

Nach dem Wochenende ist Pat.´in G. so verwirrt, das der Lebensgefährte beim eintreffen des Pflegedienstes erklärt,
dass Sie versuchte über den Balkon zu steigen, noch während der Pflegedienst anwesend ist (PFK in der Stube, Pat war auf dem WC) stürzt die Pat im Hausflur die Treppe hinunter.

Zum Glück hat sich Pat G. nicht verletzt. Die PFK informiert den behandelnden Arzt und auch den gerichtlich bestellten Betreuer,
allerdings reagieren diese zunächst nicht.


NUN ZU EUCH Wink was macht ihr nun??? study

_________________
LG mue

Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter.

Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst DANN kannst Du über mich urteilen...
avatar
mue1837

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 19.07.09
Alter : 36
Ort : Saalekreis

http://www.dolcevita-forum.de

Nach oben Nach unten

Re: Themen die die Praxis schreibt:

Beitrag  Brain am 13.11.10 9:03

Blöde Situation. Arzt und Betreuer weiter und drängend belagern. Gibt es trotz der Betreuung Angehörige? Wie fit ist der Lebensgefährte? Im absoluten Supergau den Lebensgefährten bequatschen, sich an einen anderen Arzt zu wenden; als PK der ambulanten Pflege kennt man ja wohl auch fähige; und die Gefahr der Selbstverletzung darstellen.

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

etwas Lang her ...

Beitrag  Itech am 08.04.13 9:33

Also,

so wie du das schilderst kann man auch die Polizei und den Notarzt anrufen und ggf. die Patientin in die Psychiatrie einweißen.

Oder

So dokumentieren das du die Information weitergeben hast, jedoch keiner der beiden Reagiert. Damit hast Du diene Sorgfaltspflich getan ! Surprised

Itech

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 08.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Themen die die Praxis schreibt:

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten