Praxisanleiter

Praxisanleiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Praxisanleiter

Beitrag  Fokus am 25.07.12 10:49

Hallo Zusammen,
vor kurzem dürfte ich die Stelle des Praxisanleiters übernehmen. Hierfür fehlt mir die Ausbildung, dieser wird erst im nächsten Jahr angeboten.
Was ich von Euch gerne wissen möchte ist:
Welche und wie viele Praxisanleitungen, sowie praktische Übungen sollen im I,II,III-em Lehrjahr der Altenpflegeschule stattfinden.
Habt ihr ggf. Leitfäden hierzu vorliegen?
Grundsätzlich brauche ich selber eine strukturierte Anweisung der Vorgehensweise. Ich übernehme kommissarisch Job meiner kranken Arbeitskollegin. In der Zukunft sollen wir beide in unserem Haus agieren. Wir haben momentan 8 Schüler verteilt auf die drei Ausbildungsjahre. Ich habe mir Bücher bestellt, informiere mich im Internet und versuche mir alles zusammen zu kratzen.

Für Eure Unterstützung und Anregungen bedanke mich jetzt schon
Aleksandra

Fokus

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 23.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Praxisanleiter

Beitrag  Brain am 25.07.12 15:37

Nun, ich komme zwar nicht aus der Altenpflege, vielleicht kannst du mit meinen Ratschlägen ja trotzdem was anfangen. Grundsätzlich kannst du dir als Leitfaden merken, dass du von Ausbildungsjahr zu Ausbildungsjahr dich mit deinen Anforderungen an die Anleitung steigern solltest und kannst. Die Häufigkeit: so oft wie möglich. Für das erste Ausbildungsjahr die Klassiker, die sicher auch bei euch in der Altenpflege stattfinden. Körperpflege, Mobilisation, Vitalparameter, Aufnahme....
Und dann gestaltest du das Ganze immer komplexer, damit die Anforderungen ständig steigen.

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

Praxisanleiter

Beitrag  Fokus am 26.07.12 11:35

Danke Brian, ich lese gerade in "Spielend anleiten und beraten" von German Quernheim. Es ist sehr interessant und informativ. Meine Heimleiterin ist bereit mich für zwei Tage im Monat von der Pflege frei zu stellen. Die zwei Tage soll ich für die Gespräche, Anleitungen und für die Dokumentation nützen. Die Vorbereitungen, da ich erst am Anfang bin, finden in meiner Freizeit statt. Ich mache mir Gedanken was wäre besser als die zwei Tage. Viele Konzepte gehen mir durch den Kopf, es fehlt die praktische Erfahrung um die Realisierbarkeit der Ideen richtig einzuschätzen mit Hinsicht auf dem Dienstplan und auf die sonst spontan auftretenden Probleme. Kannst Du mir dabei helfen?

Fokus

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 23.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Praxisanleiter

Beitrag  Brain am 26.07.12 17:29

Ist anfangs wirklich viel Freizeitarbeit. Ich habe das hier schon mal jemandem vorgeschlagen, denke jedoch, es wäre auch für dich praktikabel. Erstelle doch für die Alltäglichen Arbeiten schriflich einen Arbeitsauftrag für den Schüler, den kannst du dann immer wenn du ihn für neue Schüler benötigst wieder aus dem Hut zaubern, z.B. Vorbereitung zur Körperpflege, Durchführung, Nacharbeiten, Dokumentation...
Und vor allem, arbeite am besten bereits beim Erstellen mit deiner Kollegin zusammen, die dir später zur Hand gehen soll. Und falls bei einer deiner Anleitungen ein "alltägliches Problem" die Anleitung "zerschießen" sollte, eigentlich um so besser, denn das ist Realität, damit sollte der Schüler ja auch lernen umzugehen und nicht nur mit Laborsituationen.

Brain

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 17.10.09
Ort : Nds

Nach oben Nach unten

Re: Praxisanleiter

Beitrag  hummel am 10.01.13 18:24

Fals es noch aktuell ist kann ich dir "In guten Händen Altenpflege in der Praxis" sehr empfehlen. Es ist ein Lehr-Programm auf CD-Rom
wo über 90 Praxisaufgeben / Gesprächsformulare / Beurteilungs-und Reflektionsformulare und Tätigkeitsnachweise zu finden sind.
Gruß Sabine

hummel

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 10.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Praxisanleiter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten