Praxisanleiter

Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Nach unten

Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Tinka am 11.12.13 22:23

HAllo Leute,

ich habe mir mit einer Kollegin was für unsere Schüler ausgedacht. Und zwar erstellen wir kleine Aufgaben zu aktuellen Lernsituationen, bevor wir sie dann an den BEwohner lassen, so dass sie sich schonmal mit dem Thema auseinandersetzen können oder die Theorie wiederholen....
Zum Beispiel "Injektionen"... folgende Aufgabenstellung hatte ich mir ausgedacht:

_____________________________________
Injektionen

Aufgabe:

a) Definiere den Begriff „Injektion“
b) Welche Arten gibt es?
c) Nenne 3 Anwendungs-Beispiele für eine von Dir ausgewählte Injektionsart!
d) Wie ist die Vorbereitung?
e) Wie führe ich eine Injektion durch? Worauf ist besonders zu achten?
f) Wie ist die Nachbereitung?
g) Welche Gefahren gibt es hierbei?
h) Führe unter Anleitung/Aufsicht deiner PA eine Injektion durch!

Ich bitte dich, zuerst die Aufgaben zu erarbeiten und mir vorher die Ausarbeitung zu geben, Anschließend sprechen wir uns zur Praxisanwendung ab (bei wem und wann)

_______________

Wie findet Ihr das? Hat noch jemand andere Ideen (z.B. Dekubitus) Welche Fragen könnte man stellen?

Letztens musste ein Schüler (Anfang 2. LJ) DK legen lernen, ich habe mit ihm angefangen, er meinte, er traue es sich zu, es mal unter Anleitung selbst zu machen, er hätte es jetzt schon so oft gesehen(war dabei und so), aber als er dann anfangen wollte und er schon bei der Vorbereitung schwere Hygienefehler zu machen drohte, habe ich ihn unterbrochen, ihm vorgeschlagen, dass ich es ihm nochmal zeige und genau erkläre, immer auch warum ich was wie mache.... und dann habe ich ihm ne Hausaufgabe gegeben, es mal einfach schriftlich auszuarbeiten,.... dann würden wir es nochmal versuchen.... war das ok oder eher nicht? Ich bin da noch ein Frischling, was PA angeht....

LG Tinka

Tinka

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  kuester am 10.01.14 12:48

Hallo,
das ist doch von der Struktur her schon richtig gut!
Alles weitere findet sich jenach Ausbildungstand der Schüler. Man muss und kann aber auch schon einiges voraussetzen!
Struktur für die PA Tätigkeit ist zu allen Themen zwingend notwendig.
Weiter so!!
LG

kuester

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 55
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Tinka am 11.01.14 21:25

Hey, danke!!!!
Da sich aber eine Schülerin aufgrund "Zeitmangels" dagegen entschieden hatte, hatte ich das erstmal auf Eis gelegt. Schade eigentlich. Ich habe ihr gesagt, dass das nur eine Übung sein soll, und kein Zwang oder Pflicht oder so. Es sollte ihnen helfen, gelernte Inhalte nochmal zu wiederholen oder sich schonmal auf das Thema einzustimmen, daher habe ich in einer anderen Aufgabe es unterteilt. Das einfache für die, die es gerade lernen, für die Fortgeschrittenen Schüler dann eine zusätzliche Aufgabe, um das angebotene Thema im Zusammenhang mit Pflegeplanung zu üben.
Gottseidank war nur die eine so dagegen, die anderen haben sich für meine Mühe bedankt und befassen sich zumindest damit. HAbe denen auch gesagt, dass ich auch jederzeit für Rückfragen zur Verfügung stehe, falls doch mal welche aufkommen. Ich kenne ja deren Lernkatalog (mussten die mitbringen, hab ich mir dann kopiert), so dass ich sehen kann, was sie davon ungefähr können müssten. So schwierig wie eine Klausur ist es aber bei mir nicht.... sie haben außerdem mehr Zeit dafür und die Schule ght immer vor, wenn also Klausuren anstehen, hat das natürlich Vorrang, aber wenn sie mal Zeit und Lust haben.... Nebenher leite ich die ja auch praktisch an, übe mit ihnen die aktuellen Lerninhalte und wiederhole/beobachte sie bei den Pflegehandlungen, was sie schon kennen... und erkläre ihnen die verschiedenste Themen....
Ich bin ja noch ganz frisch in dem Gebiet und kann (sofern alles klappt) den Kurs im April endlich starten.
LG!!!!

Tinka

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  kuester am 14.01.14 7:48

Ich finde es sehr schade, das die Schüler die Angebote der PA nur bedingt annehmen, und somit wenig Wertschätzen!
Du bist, wie Du schreibst, sehr Motiviert, lass Dir dies nicht nehmen!!! So wie Du die Planung betreibst und darin auch Rücksicht nimmst auf die Schulaufgaben,
absolut auf dem richtigen Weg. Du hast eine gute Struktur!
Mach bitte weiter so Exclamation 
LG

kuester

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 55
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Tinka am 16.01.14 23:31

Hallo,
danke für die netten Worte! Wink Es klappt, ich habe heute nochmal mit Chefin gesprochen und die hat mir das endgültige OK für den Kurs gegeben. Ab April kann ich also in Osna (da findet der Kurs statt richtig durchstarten. Freu mich schon. Werde das auch weitermachen mit den Ausarbeitungen für die, die es interessiert. Diejenigen, die es nicht wollen, müssen es ja nicht.  Very Happy 

Tinka

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  kuester am 23.01.14 10:51

Hallo Tinka,
das freut mich aber sehr, das Du nun officel mit der Weiterbildung starten kannst!
Wieviel Stunden sind es denn in Osnabrück?
Melde Dich mal wieder, wenn Du im Kurs bist.

kuester

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 55
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Tinka am 23.01.14 22:22

Werde ich machen! Wink Sind 200 UStd., mal sehen, wie's wird.  Very Happy 

Tinka

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  kuester am 30.01.14 8:49

MAch das wirklich, Dich melden Very Happy 
Interessant ist für mich auch die Aufteilung der Theorie und Praxis Stunden, sowie die Inhalte.
Alles Gute und bis bald

kuester

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 14.10.09
Alter : 55
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Tinka am 09.02.14 21:57

Das hat sich leider erstmal alles zerschlagen, kann den Kurs aber später noch nachholen. Bei mir hat sich überraschend ein anderes Ereignis ergeben. Nichts schlimmes, aber der Kurs muss erstmal warten.  Very Happy 
Ich werde mich dann nochmal melden.

Tinka

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 05.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Dauerpatient am 12.08.14 9:04

Hallo Tinka. Die Ausarbeitung deiner Theoriebögen sieht top aus. Es muss ja nicht immer professionell sein, um was zu bewegen. Und dass du den Schüler unterstützt, wenn Probleme auftreten, ist doch normal. Ich finde es sogar gut, wenn Hilfestellungen gegeben werden, anstatt nur stumm zuzusehen. Weiter so bitte. Smile
avatar
Dauerpatient

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 30.07.14
Alter : 43
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aufgaben für Schüler (schriftliche Ausarbeitungen als Vorbereitung zur Praxis)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten